Twister - ein Koordinationsspiel mit Körperkontakt

Twister ist ein Gesellschaftsspiel, das hauptsächlich von Kindern gespielt wird, sich aber aufgrund des nicht zu vermeidenden Körperkontakts zwischen den Mitspielenden auch unter Jugendlichen und sogar Erwachsenen großer Beliebtheit erfreut.

Benötigt wird eine etwa 2m² große Plastikfolie, auf die große bunte Punkte in blau, rot, grün und gelb aufgedruckt sind, sowie eine spezielle Drehscheibe mti Vierteln für die vier Körperteile rechte und linke Hand, rechter und linker Fuß. Optimal sind vier Mitspieler, es können jedoch beliebig viele mitspielen.

Die Folie wird auf dem Boden ausgebreitet. Nun wird die Drehscheibe gedreht und die Mitspieler müssen versuchen sich entsprechend auf der Plastikfolie zu platzieren. (Bei zwei Mitspielern darf jeder Punkt nur von einem Spieler benutzt werden.) Der Mitspieler, der als erstes umfällt, hat verloren. Optional kann der Verlierer durch das Einlösen eines Pfandes oder das Lösen von Aufgaben bestraft werden.

Silvesterspiele Ideen › Gesellschaftspiele › Twister - ein Koordinationsspiel

2011 www.silvesterspiele-ideen.de > Impressum / Kontakt - Silvesterspiel melden - Sitemap